Software ISYBAU

Funktion

Die Software erstellt das ISYBAU-Austauschformat Abwasser Typ K (Kanalstammdaten), Typ LK (Leitungsstammdaten) und Typ ST (Sonderbauwerke) für den Datenaustausch, z.B. mit staatlichen Hochbauämtern, Städten, Gemeinden, Ingenieurbüros, Kanalkatastern

Nutzerkreis

Der typische KAHRU-ISYBAU-Anwender ist ein Vermessungsbüro, eine Baufirma, ein Architekturbüro, ein Stadt- oder ein Kanalplaner, der Schacht- und Kanaldaten im ISYBAU-Format liefern soll.

Was liefert unsere Schnittstellen-Software

  • Die Software wurde entwickelt nach dem ISYBAU-Standard der 'Arbeitshilfe Abwasser' der Bundesministerien des Innern, für Bau und Heimat und der Verteidigung von 1991, 1996, 2001 und 2006
  • Der Typ K berücksichtigt Schächte und Haltungen
  • Der Typ LK berücksichtigt Leitungen, Hausanschlüsse, Straßeneinläufe, Entwässerungsrinnen, Regenfallrohre, ...
  • Der Typ ST berücksichtigt Sonderbauwerke, wie Speichereinrichtungen, Regenüberlaufbecken, Trenn- und Aufbereitungsanlagen, Kläranlagen, Einleitungsstellen, Pumpen, Wehre und Überläufe, Drosseln und Düker, Schieber

Datengrundlage

Als Datengrundlage für KAHRU-ISYBAU kann eine beliebig strukturierte Koordinatendatei (z.B. aus CAD-Programm, Vermessungsinstrument, Textdatei) dienen. Manuelle Eingabe der Koordinaten ist ebenfalls möglich.

Details zur Funktionalität

  • Alle ISYBAU-, Schacht- und Haltungdaten, Anschlußpunkte, Leitungsstammdaten, ... können per Dialog bearbeitet werden
  • Die Software verwaltet und speichert alle eingegebenen Daten, dadurch ist ein problemloses Anfügen von Daten auch noch nach Jahren möglich
  • Automatische Berechnung von Sohltiefen und Schnittpunkten von Leitungen und Haltungen
  • Graphische Kontrolle der eingegebenen Haltungen
  • Umfangreiche Plausibilätsprüfungen der Eingaben
  • Wir bieten Ihnen ausführliche 'Blitzinfos' zu jedem Eingabefeld, dadurch ist nur eine minimale Einarbeitungszeit in die ISYBAU-Formatbeschreibung nötig
  • Import von vorhandenen ISYBAU-Daten der Formate K, LK, ST
  • Druckfunktionen

Systemvoraussetzungen

Unterstützte PC-Plattformen: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows VISTA, Windows XP, Linux mit WINE-Emulation

Gibt es ein Demo?

Selbstverständlich bieten wir Ihnen ein Demo an, in dem Sie die Software (mit eingeschränkter Funktionalität) testen können. Sie finden die Demos in unserem Downloadbereich ...